Das neue Spielezimmer

Mit großen Augen betraten die Schüler der Johannes-Kepler- Grundschule das neu eingerichtete Spielezimmer zum Schulhalbjahr. Gleich wurden alle Ecken des Zimmers (Spieleecke, Bauecke, Leseecke und eine Malecke) begeistert in Beschlag genommen.
Jede Klasse durfte in einer kleinen Feierstunde das neue Spielezimmer einweihen. Die Kinder staunten nicht schlecht über die vielen gewonnenen Spiele und die Playmobilwelten. Wie kam es dazu?
Frau Beidane hatte sich mit einem pädagogischen Konzept für ihre Schule an dem Wettbewerb „Spielen macht Schule“ vom Verein „Mehr Zeit für Kinder“ beteiligt und glücklicherweise gewonnen.
Seit Schuljahresbeginn kamen immer wieder Pakete mit teuren Spielen an unserer Schule an. Die ausgewählten Spiele wurden zuvor auf ihren pädagogischen Wert und auf ihren Lerneffekt geprüft. Ein ganzes Potpourri der Spielelandschaft.

   

Die nächsten Termine  

   

K5 Moodle  

Bildergebnis für moodle