Gesundes Frühstück

Immer wieder wird bei Elternabenden auf die Notwendigkeit eines ausgewogenen Frühstücks mit ballasthaltigen Stoffen und Vitaminen für die Kinder hingewiesen. Jeden Vormittag frühstücken die Kinder im Klassenverband zusammen mit ihrer Lehrerin.

Mitarbeiterinnen des Gesundheitsamts besuchen im Rahmen der Zahnprophylaxe in regelmäßigen Abständen die Klassen. Dabei stellen sie den Kindern Produkte für eine gesunde Ernährung vor. 

Um eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme der Kinder sicher zu stellen, werden jedes Jahr im September den Erstklasskindern Trinkbecher spendiert, aus denen Wasser getrunken werden kann, wobei die Leitungen der Schule hierfür extra geprüft wurden.

Auch das Programm Klasse 2000 thematisiert die Bedeutung gesunder Ernährung. Eine Ernährungsberaterin kommt in die einzelnen Klassen und arbeitet mit den Kindern im Sinne der Gesundheitserziehung.