Verlässliche Bewegungszeiten

Schon während der Frühaufsicht im Rahmen der verlässlichen Grundschule können sich die Kinder ab 7.15 Uhr vor Unterrichtsbeginn im Spielezimmer unter Aufsicht frei bewegen.

Die große Pause ab 10.25 Uhr auf einem entsprechend gestalteten Schulhof oder auf der Spielstraße dient ausschließlich der Bewegung und Entspannung. Die Kinder können auf ein gut sortiertes Angebot an transportablen Spielgeräten zurückgreifen, die wir mit Hilfe des Fördervereins der Schule anschaffen konnten.

Es steht auch eine große Tonne mit Spielgeräten zur Verfügung, die von Boris Becker gestiftet wurde.

Auf der Spielstraße können die Kinder festinstallierte, sehr ansprechend gestaltete Klettergerüste benutzen. Ein kleiner Garten mit einer Sitzbank lädt ein zum eher ruhigen Verweilen.

Bewegung ist in allen Fächern durchgängiges Unterrichtsprinzip. Durch die Rhythmisierung des Schulvormittags - Verzicht auf die Schulglocke im 45 Minuten Takt - können die Lehrkräfte im Unterricht individuell auf die Bewegungsbedürfnisse der Kinder eingehen.

Darüber hinaus gibt es am Nachmittag viele Sport-Angebote.