Schulregeln

14 1 Regelungen Klassenzimmer Hof

Jede Schülerin/ jeder Schüler und jede Lehrerin/ jeder Lehrer hat das Recht auf einen ungestörten Unterricht!

Bei uns gilt:

Langsam und leise und lieb

Wer schlägt, der geht!

Vor dem Unterricht

Wir kontrollieren täglich Ranzen und Mäppchen.

Wir gehen immer langsam und leise im Schulhaus.

Wir gehen leise ins Spielezimmer, wenn der Unterricht noch nicht angefangen hat.

Wir warten im Spielezimmer, bis wir von Frau Zeller geschickt werden.

Wir gehen leise ins Klassenzimmer oder in das Zimmer 12.

 

Im Klassenzimmer

Wir kommen pünktlich.

Wir melden uns.

Wir hören zu und lassen Andere ausreden.

Wir helfen uns gegenseitig.

Wir sind lieb zueinander.

Wir halten das Klassenzimmer sauber und ordentlich.

Wir trennen den Müll nach den vorgegebenen Regeln.

Wir gehen langsam und leise auch im Klassenzimmer.

Wir haben ein gesundes Frühstück in unserer Brotbox dabei.

Wir haben unser Handy aus und lassen es bis Schulschluss  im Ranzen.

 

In der Hofpause

Wir gehen immer langsam und leise im Schulhaus.

Wir entscheiden uns entweder für die Spielstraße oder den Schulhof.

Bei dieser Entscheidung bleiben wir  bis zum Ende der Hofpause.

Wir nehmen keine rollenden Spielgeräte mit auf die Spielstraße.

Wir nehmen keine Spielgeräte mit in die Pause, wenn der Boden nass ist.

Wir spielen im Schulhof Fußball nur in den Fußballecken. Hier gibt es einen Plan.

Die Tore sind für die 3. Klassen reserviert.

Der Bolzplatz ist für die 4. Klassen reserviert.

Wir setzen uns nicht und laufen auch nicht auf die Tischtennisplatten.

Wir streiten und kämpfen nicht, auch nicht zum Spaß.

Wir verlassen während der Hofpause das Schulgelände nicht.